Fine Art Auction
| 113 Objekte    | 2822 registrierte Bieter 20.07.2018 07:01:36 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (77)
19.Jahrhundert Abstraktion nach 45 Bauhaus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Informel Konkrete Kunst Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (21)
19.Jahrhundert Expressionismus Fauvismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Informel Norddeutsche Malerei 19. Jh.
vor 1900  (15)
19.Jahrhundert Altmeister- Gemälde Biedermeier Figurative Malerei 1900-30er Jahre Norddeutsche Malerei 19. Jh.


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1900-1945 > Figurative Malerei 1900-30er Jahre Rolf Nesch - Biografie

Rolf Nesch - Ölkreide

Betrag:
2.160 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
117002376

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
2.160 EUR
14
15.08.18 15:00:00 MEZ
(26 Tage, 07h:58m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

*Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Bei Fragen zu Besteuerung bitte an den Verkäufer wenden.

Angler. 1935.
Ölkreide.
Unten rechts signiert und datiert. Auf Velin. 48 x 70 cm (18,8 x 27,5 in).

PROVENIENZ: Sammlung Dr. Reinhard und Leni des Arts, Hamburg (unten links mit dem Sammlerstempel sowie unten rechts mit der Widmung "für Leni des Arts")
Privatsammlung Rheinland.

Rolf Nesch erlangt insbesondere durch seine Malerei und Grafik Bekanntheit. Zu Beginn der 1920er Jahre lernt er Ernst Ludwig Kirchner kennen und verbringt mehrere Wochen bei ihm in Frauenkirch bei Davos, um seine Fähigkeiten im Bereich der Druckgrafik zu vertiefen. In den darauffolgenden Jahren beginnt Nesch, mit Lichteffekten und verschiedenen Drucktechniken zu experimentieren und entwickelt später die Technik des Metalldrucks. Ende der 1920er Jahre zieht es Nesch nach Hamburg, er wird Mitglied der Hamburgischen Freien Secession. Nach deren Auflösung unter dem Druck der Nationalsozialisten emigriert Rolf Nesch 1933 nach Norwegen, hält jedoch den brieflichen Kontakt zu einigen wenigen Freunden aus seinen Hamburger Jahren und sendet ihnen in den entbehrungsreichen Kriegsjahren sogar Pakete mit Lebensmitteln. Zu diesen Hamburger Freunden zählt auch das Kunstsammler-Ehepaar Leni und Dr. Reinhard des Arts, aus dessen Sammlung die hier angebotene Zeichnung entstammt. [CH]

Guter Gesamteindruck. An den Blattkanten insgesamt griffknickig sowie mit kleineren Quetschfalten. Am oberen linken Blattrand mit einem fachmännisch hinterlegten Einriss. Mit minimalen vertikalen Knickspuren einer früheren gerollten Aufbewahrung. Verso mit einem nach recto leicht durchschimmernden Papierverlust.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport