Fine Art Auction
| 116 Objekte    | 2810 registrierte Bieter 27.04.2018 02:51:01 english english
start   |   anmelden   |   kaufen   |   verkaufen   |   bedingungen   |   garantie & sicherheit   |   kontakt   |   impressum

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (62)
19.Jahrhundert Abstraktion nach 45 Bauhaus CoBrA Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (33)
19.Jahrhundert Abstraktion vor 45 CoBrA Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Informel Münchener Schule
vor 1900  (21)
19.Jahrhundert Altmeister- Druckgrafik Biedermeier Münchener Schule


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



vor 1900 > Altmeister- Druckgrafik Harmensz. Rembrandt van Rijn - Biografie

Harmensz. Rembrandt van Rijn - Radierung

Betrag:
302 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
115002597

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
1 EUR
11
89
15.05.18 15:00:00 MEZ
(18 Tage, 12h:08m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

*Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Bei Fragen zu Besteuerung bitte an den Verkäufer wenden.

Jan Uytenbogaert, genannt der Goldwäger. 1639.
Radierung mit Kaltnadel.
Bartsch 281. The New Hollstein 172 III (von III). In der Platte signiert und datiert. Ganz ausgezeichneter, klarer und präziser Druck der von Captain William Baillie (1723-1810) Ende des 18. Jahrhunderts überarbeiteten Originalplatte. Auf Velin, auf dünnen Karton kaschiert, an drei Seiten auf die Darstellung beschnitten. 25 x 20,2 cm (9,8 x 7,9 in) , Blattgröße.
Verso auf der Rahmenrückpappe mit einer aufkaschierten handschriftlichen Mitteilung von Dr. Jakob Rosenberg, Kustos am Kupferstichkabinett Berlin, vom 18. April 1923. [CB].

Papier schwach, oben links etwas deutlicher gebräunt. Obere Blattkante fast durchgehend mit horizontalem Einschnitt, an den anderen Kanten nur kleinere partielle Schnittspuren. Blattecken leicht berieben. Unterer Blattrand mit minimalen Quetschfalten durch Kaschierung. Ansonsten in guter Erhaltung.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport